3 Szenarien die du nicht im Visier hattest

Was dir über Peelings nicht bewusst war!

Ich habe bisher viel über die Gefahren von chemischen Peelings gesprochen, deswegen lass uns heute über die positiven Aspekte sprechen! 

Wenn du meine Pflegemotto kennst, wird es dich nicht überraschen, dass ich immer NUR über chemisches Peeling spreche und nicht über Körnerpeelings. 

Einfach aus dem Grund, weil chemische Peelings die beste Methode sind, um die Haut kontrolliert und nachhaltig zu verfeinern. 

SZENARIO 1:
AUF DER SUCHE NACH ETWAS MEHR GLOW UND LEBENDIGKEIT. 

Ich denke, Fruchtsäuren sind ein wirklich guter Einstieg wenn du Anfang 30 oder älter bist und bemerkst, dass du morgens nicht mehr taufrisch aussiehst oder man dir nachmittags schon die Anstrengungen des Tages ansieht.

Glykolsäure ist genau die richtige Ergänzung zu deiner Pflegeroutine. Starte mit 1-2 Anwendungen pro Woche und steigere dich auf 2-3 Anwendungen oder sogar mehr wenn deine Haut robust ist. 

Wenn du regelmäßig Glykolsäure verwendest, kann deine Haut mehr Kollagen und Elastin bilden, wodurch du sichtbar jünger aussiehst. 

Du kannst aber auch ein Peeling mit Salicylsäure verwenden. Der Unterschied von Glykolsäure und Salicylsäure ist der, dass Salicylsäure fettlöslich ist. 

Dadurch entfernt Salicylsäure nicht nur abgestorbene Hautschüppchen, sondern reinigt auch im Inneren der Poren und kann Pickel durch ihre antibakteriellen Eigenschaften erfolgreich bekämpfen und vorbeugen.

Bei normaler Haut reicht ein Salicylsäurepeeling einmal pro Woche aus.

Mein Tipp: Du kannst Salicylsäure dort verwenden wo dich Mitesser oder Pickel stören (zB.: auf der Nase oder am Kinn) und im restlichen Gesicht Glykolsäure damit du die Hautalterung verzögern kannst.

SZENARIO 2:
PICKELMALE LOSWERDEN

Fruchtsäuren sind hilfreich wenn du Pickelmale aufhellen möchtest. 

Die roten Flecken sind Pigmentverschiebungen, die auftreten, wenn deine Haut heilt. Je jünger sie sind, desto besser kannst du sie behandeln.


Salicylsäure wirkt nicht nur gegen neue Pickel, sondern beschleunigt auch den Heilungsprozess deiner Haut.

Glykolsäure empfehle ich dir dann, wenn du keine großen Pickelschübe mehr hast und deine Haut verfeinern und regenerieren möchtest.


Wie du wahrscheinlich schon selbst bemerkt hast, je empfindlicher deine Haut ist, desto länger sind Pickelmale bei dir sichtbar.

Der Schlüssel ist, dass du deine Haut nicht mit Säure zuballerst, sondern langsam ihre Toleranz erhöhst. 1-2 mal die Woche Peeling reicht vollkommen aus.

Denn paradoxerweise werden Pigmentflecken verstärkt wenn du deine Haut in der Heilungsphase übermäßig reizt.

Daher gilt wenn du schnell zu Pickelmalen neigst: Weniger ist mehr!

SZENARIO 3:
VERSTÄRKUNG VON ANDEREN WIRKSTOFFEN 
 

Du kannst Peelings auch gezielt verwenden um Anti-Aging-Wirkstoffe tiefer und leichter in die Haut zu bekommen. 

Deswegen ist es ziemlich smart wenn du nach deinem Peeling ein Serum oder eine Creme mit starken Inhaltstoffen verwendest. 

Zum Beispiel die Vitamine A, C, B3, Grüner Tee oder Bakuchiol. 

Am Abend kannst du dein Gesicht richtig üppig eincremen, da stört es nicht wenn du glänzt wie frisch lackiert.

Du siehst, du kannst Fruchtsäuren ganz mühelos in deine Pflegeroutine einbauen. 

Wenn du ihre Anwendung erst einmal verinnerlicht hast, musst du nicht einmal an sie denken.

Ihre Wirkung ist einfach da und arbeitet leise im Hintergrund für dich. Und ehe du dich versiehst wird deine Haut von Anwendung zu Anwendung ruhiger, reiner und strahlender. 

Wenn du sie in deiner Routine festnagelst, bist du deiner schönsten Haut ein großes Stück näher!

Meine Empfehlung für dich:

FÜNFSINNE Fruchtsäure 6 (Link): Kraftvolle Glykolsäure und das starke Antioxidants Grüner Tee arbeiten gemeinsam daran, dass deine Haut strahlend, frisch und glatt wird.

FÜNFSINNE Salicylsäure 2%: Juhuu, stell dir vor: die erste Charge vom frisch produzierten Peeling hat das Kosmetiklabor verlassen und ist gerade unterwegs zu Amazon. Wenn alles gut geht ist es in ca. einer Woche bestellbar. 

Ich gebe dir gleich Bescheid wenn es soweit ist!

Wie hören uns!

Liebe Grüße

P.S.: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das heißt, dass ich durch deinen Kauf über einen Link am Umsatz beteiligt werde. Das hat für dich aber keine Auswirkungen auf den Preis.

WIE DU EINE REINE UND JUGENDLICH FRISCHE HAUT BEKOMMST!

HOL DIR JETZT DEN „5-SCHRITTE-PFLEGEPLAN“
…und melde dich kostenlos für meine E-Mails aus der Kosmetikpraxis an – mit Tipps die garantiert nicht langweilig sind! Für dich und deine schönste Haut.

Sag mir was du denkst