Deine Haut wird es lieben!

PIMP YOUR CREAM!

Ich bin ein großer Fan von Hyaluronsäure. Warum? Weil sie unglaublich feuchtigkeitsspendend ist und hilft die Zeichen des Alterns zu kaschieren. Und mit dem Winter der um die Ecke lauert, war Feuchtigkeit noch nie so wichtig wie jetzt.

Körpereigene Fette und auch Hyaluronsäure bilden gemeinsam die Schutzbarriere deiner Haut.
Wenn diese aus dem Gleichgewicht gerät, wie es jetzt in der Übergangszeit ganz oft der Fall ist, kann deine Haut Feuchtigkeit verlieren, was du daran bemerkst, dass dein Gesicht trocken, gereizt oder ogar gerötet ist.

Kaltes und windiges Wetter mit wenig Luftfeuchtigkeit zerstören die natürliche Feuchtigkeit deiner Haut. Und nicht nur im Freien ist es ungemütlich, auch die geheizten Innenräume trocknen deine Haut aus.

Jetzt ist es Zeit für eine Extraportion Feuchtigkeit!

Hyaluronsäure spendet Feuchtigkeit wie kein anderer Wirkstoff und entfaltet ihre Magie, in dem sie deine Haut weich, geschmeidig und strahlend macht. Auch feine Linien und Fältchen werden schnell ausgebügelt.

Einmal aufgetragen, arbeitet sie rund um die Uhr daran, deine Haut zu durchfeuchten und die Feuchtigkeit in deiner Haut zu halten.

Hyaluronsäure hat die Fähigkeit, das 100-fache ihres Gewichts an Wasser zu binden und wird deshalb oft als „Jungbrunnen-Zutat“ bezeichnet.

Lass dich von der Endung „Säure“ nicht abschrecken, Hyaluron ist keine reizende Substanz. Es kommt natürlich in unserem Körper vor, nur die Menge, die wir produzieren, nimmt mit der Zeit ab (leider).

Meiner Meinung nach ist Hyaluronsäure kein typischer Trend, sondern ein Wirkstoff, der gekommen ist um zu bleiben.

DERMIPURA hochdosierte Hyaluronsäure, ohne Zusätze und Duftstoffe. (Link)

Falls du schon regelmäßig Hyaluron verwendest, deine Haut aber noch immer spannt oder trockene, schuppige Stellen hat, ist es notwendig, dass du zusätzlich noch etwas Öl dazu kombinierst.

Aber nicht irgendein Öl, sondern ein ganz besonderes, mit dem Namen „SQUALAN“.

Wenn du mit deiner jetzigen Creme zufrieden bist und du Sorge hast, dass eine neue, reichhaltigere Creme deine Haut ins Chaos stürzt, habe ich einen Vorschlag für dich:

PIMP YOUR CREAM!

Kombiniere zu deiner derzeitigen Creme ein 1-2 Tropfen Squalan dazu und mache sie so reichhaltiger.

Squalan ist ein völlig neutrales, geruchloses Öl, dass aus Oliven oder Zuckerrohr gewonnen wird.

Ich finde es besser als die klassischen Gesichtsöle, weil es ein sogenannter „hautidenter Inhaltsstoff“ ist.

Das heißt, es ist ein natürliches Bestandteil unserer Haut und unserem Hauttalg. Weil dieses Öl unserer Hautbarierre sehr ähnlich ist, kann es deswegen wunderbar mit der eigenen Haut verschmelzen

Es fettet NICHT, sondern macht deine Haut zart und seidig!!!

Ein weiterer Pluspunkt, dass unsere Haut Squalan „kennt“, ist, dass Allergien oder Unverträglichkeiten quasi unmöglich sind.

1-2 Tropfen Squalan wirken Wunder, wenn deine Haut gerade trocken ist.

ANWENDUNG: Einfach in der Hand mit deiner Gesichtscreme vermischen – fertig!

Squalan führt wie Hyaluron zu einer besser durchfeuchteten Haut, und bügelt so Trockenheitsfältchen weg.

  • Achtung, wenn deine Haut zu fiesen Entzündungen und tiefen Böllern neigt, halte dich mit allen Arten von Fetten bitte zurück.
    Verwende alle Öle, auch Squalan auf keinen Fall pur, sondern immer mit Cremen oder Seren gemischt!
  • Viel hilft NICHT viel! Wenige Tropfen reichen aus um deine Haut zu nähren. Auch wenn Squalan ein hautidentes Öl ist, ist es immer noch ein Öl und kann Pickel bringen wenn du deine Haut zu gründlich damit „schmierst“.

Mein Tipp für dich:

  1. Verwende morgens UND abends ein Hyaluronserum VOR deiner Gesichtscreme.
  2. Wenn deine Haut noch immer zu trocken ist, kannst du deine Creme mit 1-2 Tropfen Squalan anreichern.
    Das macht vor allem dann Sinn, wenn du mit deiner Creme zufrieden bist und sie nicht wechseln möchtest aber derzeit mehr Pflege brauchst.

Ich empfehle dir das Squalan von Apha Foods. Warum?
Weil es reines Squalan, ohne Zusätze und Duftstoffe ist und weil ich auch andere Produkte der Firma kenne die ich sehr gut finde. (Falls du ein anderes gutes kennst, lass es mich gerne wissen!)

Squalan von Alpha Foods (Link)

Hyaluronsäure von DERMIPURA = mir (Link)

Ich hoffe, dass du mit diesen Tipps deine Haut schnell winterfit machen kannst und sie schnell wieder geschmeidig und ausgeglichen wird. 

Liebe Grüße

WIE DU EINE REINE UND JUGENDLICH FRISCHE HAUT BEKOMMST!

HOL DIR JETZT DEN „5-SCHRITTE-PFLEGEPLAN“
…und melde dich kostenlos für meine E-Mails aus der Kosmetikpraxis an – mit Tipps die garantiert nicht langweilig sind! Für dich und deine schönste Haut.

P.S.: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das heißt, dass ich durch deinen Kauf über einen Link am Umsatz beteiligt werde. Das hat für dich aber keine Auswirkungen auf den Preis.

Sag mir was du denkst