Akzeptiere Pickel nicht länger !

WIE UNANGENEHM PICKEL SEIN KÖNNEN, BRAUCHE ICH DIR NICHT ZU SAGEN!

Aber ich kann dir sagen, wie du Unreinheiten in Schach halten kannst. 

 

Es ist wieder soweit!

Ungefähr eine Woche vor deiner Periode sprießen „einfach so“ Pickel auf der Haut. 

Hormonschwankungen rund um den Eisprung lassen deine Talgproduktion steigen. Diese häufigen Hormonschwankungen sind die typischen Pickelverursacher bei erwachsenen Frauen.

Wie wir im letzten Blogartikel besprochen haben, sind Mitesser nichts anderes als verstopfte Poren. ABER wenn auf diese verstopfte Poren Aknebakterien treffen, dann entsteht eine Entzündung die sich gewaschen hat. Ein Pickel! 

Dieser hormonelle Vorgang entsteht jetzt nicht über Nacht – oh nein – das wäre auch zu einfach. Es dauert nämlich ungefähr zwei Wochen bis ein Pickel an die Hautoberfläche kommt. 

Wenn du zum jetzigen Zeitpunkt deine Pickel behandelst,  ist es trotzdem möglich, dass du in zwei Wochen wieder damit überrascht wirst.

Das heißt, es reicht nicht aus, dass du einzelne Pickel bekämpfst wenn sie gerade aktuell sind!
  • Damit du Erfolg haben wirst, ist es ganz wichtig, dass du deine gesamte Pflegeroutine darauf abstimmst, deine Haut so gut wie möglich pickelfrei zu halten. 
  • Und es bedeutet auch, dass eine Anti-Pickel-Routine ZEIT braucht um zu wirken! 
  • Unreine Haut ist grundsätzlich sehr empfindlich und gereizt und braucht eine milde Behandlung. 

Wenn du dich an diese 3 einfachen Schritte in deiner Routine hältst bist du auf dem besten Weg zu reiner Haut! Killing them softley, sozusagen!

Schritt 1: Reinigen

Wasche dein Gesicht mit einem milden Waschgel, damit überschüssiger Talg entfernt wird und damit nachfolgende Wirkstoffe auch gut in die Haut eindringen können.

Einer der häufigste Fehler bei Pickeln ist die Verwendung von zu starken Reinigern. Diese Produkte machen vielleicht ein sauberes Gefühl, aber sie zerstören deine Hautbalance und machen alles kaputt.


Ich weiß, ich wiederhole mich, und vermutlich überfliegst du diesen Teil und denkst dir „bla bla bla“. (Na komm, gibt’s zu, ich kenne dich doch!) 

Aber ich sehe diesen Fehler einfach zu oft und die armen, roten und ausgetrockneten Gesichter tun mir einfach leid. Also bitte erbarme dich!


Das FÜNFSINNE Waschgel ist perfekt für unruhige Haut geeignet.

Schritt 2: Peelen

Ein CHEMISCHES Peeling mit Glykolsäure oder Salicylsäure entfernt abgestorbene Hautzellen zuverlässlich und sanft!

 
Jawohl, du hast richtig gelesen: CHEMISCH!!! Das böööse Wort. In der Kosmetik es ist ein richtiges Unwort, ein echtes Anti-Wort….

Aber soll ich dir was sagen? Zum Glück sind wir nicht im Mittelalter stecken geblieben und müssen uns mit Nussschalen die Haut vom Gesicht kratzen.

So verlockend es auch sein mag, selbst wenn deine Haut fettig und unrein ist, möchte sie trotzdem nicht mit Körnerpeelings und Gesichtsbürsten malträtiert werden! Du kannst Pickel nicht wegrubbeln! Keine Chance!


Tatsache ist, dass sich zum Entfernen von abgestorbenen, verklebten Hautzellen ein chemisches Peeling viel besser eignet als ein mechanisches. Aber damit es nicht so brutal und aggressiv klingt, können wir uns anstatt „chemisches Peeling“ gerne auf „Fruchtsäure“ einigen.

Fruchtsäuren helfen dir deine Poren „offen“ zu halten und lassen den Talg leichter abfließen, so können Entzündungen nicht mehr so leicht entstehen. Ganz nebenbei verbessern sie auch die Feuchtigkeit und die Struktur deiner Haut. Alles fühlt sich glatter und ebenmäßiger an.


Fruchtsäuren können tief in die Haut eindringen und so wirklich helfen, neuen Pickeln vorzubeugen.


Das wirksamste Mittel gegen unreine Haut sind Fruchtsäuren aus Glykolsäure (aus Zuckerrohr) oder Salicylsäure (aus Weidenrinde).

Sie dringen tief in die Poren ein, wo Verstopfungen und damit auch Mitesser/Pickel entstehen und bekämpfen diese Probleme.


Zusätzlich wird die Kollagenproduktion angeregt, wodurch du jünger und frischer aussiehst.


Verwende ein Fruchtsäurepeeling mindestens einmal pro Woche nach der Gesichtsreinigung. Steigere die Häufigkeit erst, wenn sich deine Haut an das Peeling gewöhnt hat.


Salicylsäure eignet sich bei Pickel besonders gut, weil sie zusätzlich entzündungshemmend wirkt und Pickelmale und Rötungen reduzieren kann. (Ich entwickle gerade ein hammermäßiges Peeling mit Salicylsäure, dass super gegen Pickel wirkt. Ich halte dich auf dem Laufenden, es dauert nicht mehr lange).

Schritt 3: Feuchtigkeit spenden

Für den Tag empfehle ich dir eine Creme mit LSF 30, so kannst du Pickelmale vorbeugen und bekommst weniger neue Entzündungen dazu. Pickel können besser abheilen wenn deine Haut nicht mit Sonnenschäden zu tun hat.

Für den Abend verwende eine Pflege mit Antioxidantien (z.B.: Vitaminen, grüner Tee, Süßholzwurzel), sie beruhigen deine Haut, stärken sie und vermindern Rötungen.

Wenn deine Haut eher fettig ist, verwende nur morgens einen leichten Lichtschutz, die Creme am Abend kannst du weglassen.

Die gesamte Produktlinie von FÜNFSINNE ist mild und enthält hoch konzentrierte Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Vitamin B3 (Niacinamid), grüner Tee und Glykolsäure, die alle bewiesenermaßen gegen Pickel und Entzündungen helfen. 

In naher Zukunft wird es ein neues Anti-Pickel-Peeling mit hochwirksamer Salicylsäure und anderen entzündungshemmenden Wirkstoffen geben. Bald kannst du Pickeln „Aufnimmerwiedersehen“ zurufen!

Diese 3 Schritte sind am allerwichtigsten gegen Pickel!

FÜNFSINNE Waschgel (Link) milde Formel für reine Haut

FÜNFSINNE Fruchtsäure (Link) mit Glykolsäure gegen verstopfte Poren

ULTRASUN Tagescreme mit LSF 50 (Link) für normale bis trockene Mischhaut

Ich wünsche dir viel Erfolg mit diesen einfachen 3 Schritten. Schreibe mir gerne wenn du Fragen dazu hast.

Liebe Grüße und bis bald

WIE DU EINE REINE UND JUGENDLICH FRISCHE HAUT BEKOMMST!

HOL DIR JETZT DEN „5-SCHRITTE-PFLEGEPLAN“
…und melde dich kostenlos für meine E-Mails aus der Kosmetikpraxis an – mit Tipps die garantiert nicht langweilig sind! Für dich und deine schönste Haut.

P.S.: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das heißt, dass ich durch deinen Kauf über einen Link am Umsatz beteiligt werde. Das hat für dich aber keine Auswirkungen auf den Preis.

Kommentare

  1. Anja Wolf

    Deine Beiträge lese ich immer sehr gespannt.
    Deine Produkte sind klasse und helfen auch meiner, doch sehr empfindlichen, unreinen Haut.
    Ich freue mich schon auf das Anti-Pickel-Peeling und hoffe, dass es bald kommt

  2. Astrid

    Hi Anja, danke für dein Feedback! Es freut mich total, dass die Tipps dir helfen. Das neue Peeling wird richtig kraftvoll, ich hoffe es radiert sämtliche Pickel aus.
    Liebe Grüße und bis bald
    Astrid

Sag mir was du denkst